Lernen neu denken – lieber heute als morgen!

Digitales Lernen ist auf der Schwelle zum Standard. Eine gut konzipierte Mischform aus analogen und digitalen Schulungsmethoden wird schon sehr bald eine Notwendigkeit sein: Um junge Mitarbeiter anzuwerben und die bestehende Belegschaft effektiver zu befähigen. Und mit drehmoment zählt auch das Kostenargument nicht mehr!

Willkommen in der drehmoment academy – Kostprobe gefällig?

Jetzt kostenlose Learning Journey ausprobieren!

 

Erstmal umschauen.


"Es gibt nichts, was von Dauer ist, außer die Veränderung selbst." - Heraclit

Vorteile

Warum drehmoment academy?

Individuelle Betreuung

Jede Lerngruppe erhält ihren individuellen Coach, der jederzeit erreichbar ist und bei inhaltlichen Fragen und Aufgaben weiterhilft, Aufgaben bewertet und persönliche Trainings durchführt.

Live-Support & kostenlose Inhalte

Egal an welchem Kurs Sie teilnehmen, egal ob bezahlt oder kostenlos: Unser Live-Support steht Ihnen mit einer Antwortzeit von unter 2 Stunden zur Seite.

Bewährtes Blended Learning-Konzept

Das Blended Learning-Konzept der academy hat sich jahrelang bewährt. Es verbindet an einem Ort digitales mit konventionellem Lernen, in Form von sequenziellen Lernreisen. Alle werden dort abgeholt, wo sie sind.

Intuitive Bedienung [Mobile Responsive]

Die Bedienung der academy ist absolut intuitiv und auch für 'digitale Einsteiger' schnell zu meistern. Egal wann, egal wo, egal auf welchem Endgerät: Die academy ist immer bereit, mit Ihnen zu lernen.

Spaß am Lernen & Social Collaboration

Alle Lernenden sollen lernen. Aber nur mit Spaß und Reflexion können Inhalte wirklich effektiv vermittelt werden. Auch ein Diskussionsforum, Abzeichen für Lernfortschritt, individuelle Zertifikate und ein soziales Netzwerk stehen Usern in der academy zur Verfügung.

Alles aus einer Hand

Berater, Konzeptionsteam, kreative Abteilung und Trainer. Alle arbeiten bei uns unter einem Dach. Das bedeutet: Klare Verantwortlichkeiten und reibungslose Zusammenarbeit des gesamten academy-Teams... Damit Sie sich ganz auf's Lernen konzentrieren können!
Ausprobieren

Beliebte Kurse

Realtalk

Was sagen unsere Kunden?

[Unser Software-Rollout] hat hervorragend geklappt. Vorplanung, Durchführung, [...] Schulung der Mitarbeiter war absolut problemlos. Kann ich nur so weiterempfehlen!
— Thomas Reichmuth, Geschäftsleiter Aftersales, Binelli Baar AG
Digitales Lernen leicht gemacht. drehmoment macht den Weg zu digitalerem Arbeiten und Lernen nicht anstrengend und dröge, sondern spaßig und einfach. Super!
— Hans-Peter Schwarz, CEO schwarz&gehilfen und Silberburg
10+
Jahre Blended Learning-erfahrung
500+
Lerner in der academy
10.000+
Schulungsteilnehmer
Gesichter

Wer könnte Sie trainieren?

Geschäftsführer

Armin Müller

  • Change Management
  • Prozessmanagement
  • Digitale Personalwirtschaft
Senior Trainer & Berater

Jan Fiedler

  • Digitale Prozesse
  • Software-Schulung
  • Kundensysteme
Senior Trainer & Berater

Jeremias Renner

  • Digital Workplace
  • Digital Learning
  • Software-Schulung

Und viele mehr...

Bereit für die Extraprise Digital Learning?

Registrieren Sie sich ganz unverbindlich und stöbern Sie durch die drehmoment academy. Bei Fragen können Sie uns jederzeit über den Livechat anschreiben. Wir freuen uns auf Sie!

Häufig gestellte Fragen

Ist die Mitgliedschaft in der drehmoment academy kostenlos?

Ja! Die Mitgliedschaft in der drehmoment academy ist kostenlos und wird auch immer kostenlos bleiben. Das heißt, Sie bekommen aktuellen Input zu Themen wie digitales Arbeiten & Lernen, Personalmanagement und Tools & Services immer backfrisch mit. Auch kostenlose academy-Kurse können Sie nutzen. Free of charge!
Und sich im Livechat mit unseren Mitarbeitern unterhalten kostet natürlich auch nichts.  

Zahlen müssen Sie erst, wenn Sie einen kostenpflichtigen Kurs buchen, auf weiterführende Ressourcen zugreifen oder ein Kursabo abschließen möchten.

Welche Inhalte finde ich in der academy?

In der academy gibt es grundsätzlich zwei Formen von Inhalten: Öffentliche und private Kurse.

Private Kurse sind Kurse oder Kurspakete, die wir spezifisch für bestimmte Kunden angefertigt haben. Diese Inhalte sind nur Usern zugänglich, für die die entsprechenden Kunden eine explizite Zugangsberechtigung erteilen.

Öffentliche Kurse sind Inhalte, zu denen alle Lernenden in der academy Zugang haben (teils kostenlos, teils kostenpflichtig). Diese Inhalte sind nach der Registrierung von allen Lernenden im Kurskatalog auffindbar.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Kurse in der drehmoment academy liegen vor allem auf den Themen
  • Digitales Arbeiten & Digitaler Arbeitsplatz
  • Digitales Lernen & Lernwandel
  • Change- & Personalmanagement

Außerdem finden sich spezifische Software-Schulungen für unterschiedliche Fähigkeitsstufen wieder (Einsteiger/Fortgeschrittene/Masterclass). Beispielsweise für Slack, Asana und Guru (offizieller Partner).

Sehr gerne befüllen wir die academy aber natürlich auch mit Ihren individuellen Inhalten. Sie entscheiden dann selbst, worum es geht und wer mitmachen darf!

Warum unbedingt die drehmoment academy?

Die drehmoment academy vereint alles, was man für effektives Lernen braucht:

  • Gut durchdachter Mix aus E-Learning-Einheiten und konventionellen Trainingsmethoden (kursabhängig)
  • Schwerpunkt auf Interaktion und Reflexion statt Frontalunterricht und PDFs
  • Social Collaboration & Gamification
  • Enge Betreuung mit gleichzeitigem Raum für selbstorganisiertes Lernen
  • Leichte Bedienung & ständige Verfügbarkeit
  • Klare Ansprechpartner
  • Hohe Individualisierbarkeit von Inhalten
  • Schnelle & flexible Umsetzung eigener Lerninhalte

Mit wem lerne ich in der academy zusammen?

In der Regel sind die Lernenden in der academy in offenen Lerngruppen organisiert. Das bedeutet, dass Mitarbeiter aus verschiedenen Organisationen und/oder individuelle Teilnehmer gemeinsam an einem Kurszyklus teilnehmen, sich austauschen und miteinander lernen können.

Bei speziell für eine Organisation entwickelten Inhalten sind geschlossene Lerngruppen sinnvoll. Auch normalerweise offene Lerngruppen können auf Anfrage ab einer bestimmten Teilnehmerzahl geschlossen angeboten werden. 

Wie lange dauert es in etwa einen Kurs zu erstellen?

Das kommt natürlich ganz auf den Kurs an. Und auch darauf, ob die Inhalte bereits bestehen oder erst noch konzipiert werden müssen. In aller Regel kann man aber damit rechnen, dass die Erstellung von ca. 1 Std. Kurs – für den die Inhalte bereits vorliegen – etwa 1,5 bis 2 Wochen dauert. 

Neben der Erstellung und Durchführung eines kreativen Umsetzungskonzepts kommen nämlich auch noch die Erstellung von Learning-Nuggets und grafischen Elementen, Reviewschleifen und ein ausgiebiges Lektorat auf die To-Do-Liste hinzu. Bei ganz verrückten Konzepten kann die Umsetzung auch mal mehrere Monate dauern (z. B. bei unserem Kurs "Es war einmal in der drehmoment academy..." – übrigens schon bald kostenlos für Sie verfügbar).